Unternehmen – Unternehmensführung

Unternehmensführung

Seit unserer Gründung konzentriert Arctic Wolf sich auf den operativen Ansatz für Cybersecurity. Lernen Sie die innovativen Köpfe hinter der branchenführenden Security Operations Plattform kennen.

Nick Schneider
President und Chief Executive Officer
Als Präsident und CEO von Arctic Wolf bringt Nick Schneider mehr als 15 Jahre Erfahrung im Aufbau globaler, wachstumsstarker Technologieunternehmen mit, die sowohl aufstrebende als auch etablierte Märkte umfassen. Als erfahrener Experte in der Sicherheitsbranche verfügt er über Expertise in der Schaffung erstklassiger Technologieplattformen und Vertriebsorganisationen, die die treibende Kraft hinter dem explosiven Wachstum und der Führungsposition von Arctic Wolf auf dem Markt für Security Operations waren.
Vor seiner Ernennung zum CEO war er President und Chief Revenue Officer bei Arctic Wolf. In dieser Position erzielte er mit dem Unternehmen acht Jahre in Folge ein Umsatzwachstum von 100 Prozent, trieb die internationale Expansion voran und überwachte die Umstellung auf ein rein Channel-basiertes Markteinführungsmodell.
Vor seiner jetzigen Position war Craig bei Arctic Wolf zunächst als Vice President of Sales und dann als Senior Vice President of Sales und General Manager für Amerika tätig. Davor leitete er erfolgreiche Vertriebsteams bei Compellent Technologies. Er verhalf dem Unternehmen zu einem erfolgreichen Börsengang und schließlich zur erfolgreichen Übernahme durch Dell. Schneider verfügt über einen Bachelor of Arts and Science von der Duke University im Bereich öffentliche Ordnung und Wirtschaft.
Duston Williams

Chief Financial Officer

Duston Williams ist Chief Financial Officer von Arctic Wolf. Er verfügt über 40 Jahre Führungserfahrung in den Bereichen Technologie und Finanzen für börsennotierte und private Unternehmen, darunter über 25 Jahre als CFO für Sandforce, Maxtor Corporation und Western Digital Corporation. Im Laufe seiner Karriere hat Duston Williams mehrere Unternehmen bei ihrem Börsengang begleitet, darunter Infinera Corporation, Gigamon Inc. und Nutanix, wo er zuletzt als CFO tätig war.
Er hatte Positionen in mehreren Unternehmensvorständen inne, darunter bei Applied Micro Circuits Corporation, Blue Arc Corporation und Compellent Technologies, Inc. Er hat einen Bachelor of Science in Rechnungswesen vom Bentley College und einen MBA von der University of Southern California.

Steve Craig

Chief Sales Officer

Steve Craig ist als Chief Sales Officer von Arctic Wolf verantwortlich für die Leitung der Go-to-Market-Teams (GTM) in den Bereichen Global Acquisition Sales, Sales Enablement, Sales Development und Channel Sales. Craig bringt über 15 Jahre Vertriebserfahrung bei einer Vielzahl von Technologieunternehmen in verschiedenen Phasen mit, von Startup- und Wachstumsunternehmen bis hin zu internationalen Konzernen. Vor seiner jetzigen Position war Craig bei Arctic Wolf zunächst als Vice President of Sales und dann als Senior Vice President of Sales und persönlich haftender Gesellschafter für Amerika tätig.
Bevor er zu Arctic Wolf kam, war er als Enterprise Account Executive bei Dell EMC tätig und begleitete F100-Kunden durch die digitale Transformation. Bei Code42, einem Unternehmen für Endgerätedatenschutz, arbeitete er als Sales Manager und Director, und bei Dell/Compellent war er als Regional Sales Manager tätig. Craig hat einen Bachelor of Arts in Public Policy Studies von der Duke University.

Dan Schiappa

Chief Product Officer

Dan Schiappa ist Chief Product Officer (CPO) von Arctic Wolf. In dieser Funktion ist Dan dafür verantwortlich, Innovationen bei Produkten, Entwicklung, Allianzen und Geschäftsentwicklung voranzutreiben, um die Nachfrage nach Security Operations im wachsenden Kundenstamm von Arctic Wolf zu decken – insbesondere im Unternehmenssektor.
Bevor er zu Arctic Wolf kam, war Dan CPO bei Sophos und leitete die Gesamtstrategie, das Produktmanagement, die Architektur, die Forschung und Entwicklung sowie die Produktqualität für die Gruppen Netzwerksicherheit, Endbenutzersicherheit und Sophos Central. Zuvor war er als Senior Vice President und General Manager der Identity and Data Protection Group bei RSA, der Security Division von EMC, tätig. Bei RSA leitete er eine Geschäftseinheit, die für Authentifizierung, Identitätsmanagement, Betrugsbekämpfung, Verschlüsselung und Rechenzentrumsbetrieb zuständig war. Vor seiner Tätigkeit bei RSA hatte er mehrere GM-Positionen bei der Microsoft Corporation inne, darunter Windows-Sicherheit, Microsoft Passport/Live ID und Mobile Services. Dan war Hauptverantwortlicher für die BitLocker- und Rights Management-Dienste von Microsoft.
Vor seiner Zeit bei Microsoft war Dan CEO der Vingage Corporation, einem von L3 Mobile-Vision übernommenen Anbieter von Videoservern, und leitender Angestellter bei PictureVision, einem von Kodak übernommenen Online-Digital-Imaging-Unternehmen. Dan hatte auch leitende technische Positionen bei Informix Software und Oracle Corporation inne.

Brian Bell

Chief Customer Officer

Brian Bell, Chief Customer Officer von Arctic Wolf, bringt 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und in der Führung globaler High-Tech-Wachstumsunternehmen in allen Marktsegmenten mit. Bell baut erfolgreiche Teams auf und legt besonderen Wert auf das Kundenerlebnis. Sein Motto lautet: "Delight and Protect".
Vor Arctic Wolf war er in Führungspositionen als CEO von SportsEngine (übernommen von NBC), President und COO von Code42 und Vice President of Global Sales bei Dell/Compellent tätig. Bell begann seine Karriere als F16-Pilot und Befehlshaber bei der United States Air Force im Rang eines Captains.
Dan Larson

Dan Larson

Chief Marketing Officer

Dan Larson ist CMO von Arctic Wolf und beaufsichtigt die Bereiche Unternehmensmarketing, Marke, Kommunikation, technisches Marketing, Nachfragegenerierung, Aktivierung, Produktmarketing und Marketingtechnologie. Sein Hintergrund umfasst 15 Jahre Führungserfahrung in den Bereichen Vertrieb, Produkt und Marketing mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz im Aufbau leistungsstarker Technologiemarken durch Etablierung einer erstklassigen Marktpositionierung, Wettbewerbsdifferenzierung und Produktbotschaft.
Bevor er Arctic Wolf beitrat, war Dan Larson Vice President of Product Marketing bei CrowdStrike. Dort leitete er ein globales Produktmarketing-Team und war für die Markteinführungsstrategie, das Messaging, das technische Marketing und Wettbewerbsanalysen verantwortlich. Bevor er zu CrowdStrike wechselte, war Larson sieben Jahre lang Director of Technical Marketing bei McAfee/Intel Security. Seine berufliche Karriere begann im Information Management Leadership Program (IMLP) bei General Electric, nachdem er einen Bachelor of Science an der University of Wisconsin-Madison erworben hatte.

Andrew Hill

Chief Legal Officer und General Counsel
Andrew Hill ist Chief Legal Officer und General Counsel von Arctic Wolf. Andrew Hill bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung und juristische Erfahrung mit, wobei sein Schwerpunkt darauf liegt, innovative Technologieanbieter bei der schnellen Expansion und Skalierung zu unterstützen. In seiner Rolle leitet Andrew das Rechtsteam von Arctic Wolf. Er bringt umfangreiche Erfahrung in der Beratung von privaten und börsennotierten Unternehmen bei Technologietransaktionen, Corporate Governance, Wertpapier-Compliance und internationaler Expansion mit.
Zuvor war er als SVP, General Counsel und Secretary bei RMS, Inc. und als General Counsel bei C3.ai (ehemals C3 Energy) tätig. Vor C3.ai war Andrew General Counsel bei TeaLeaf Technology, einem IBM-Unternehmen, und leitete die Rechts- und Vertragsabteilungen bei Legato Systems (jetzt Teil von Dell), wo er half, das Unternehmen für Unternehmenssoftware durch zahlreiche Akquisitionen zu erweitern. Er begann seine Karriere bei Red Brick Systems, einem Data-Warehousing-Unternehmen, dem er zu einem erfolgreichen Börsengang verhalf. Bevor er in die Kanzlei wechselte, war Andrew bei Brobeck, Phleger & Harrison im Bereich Gesellschaftsrecht tätig und konzentrierte sich dabei auf Risikokapitalfinanzierungen für High-Tech- und aufstrebende Wachstumsunternehmen. Er hat einen Bachelor-Abschluss von der Brown University und einen Juris Doctor und Masters of Business Administration von der University of Pennsylvania Law School und der Wharton School.

Kristin Dean

Senior Vice President, People

Kristin Dean leitet die Funktionen Human Resources und Facilities bei Arctic Wolf. Dies ist das vierte Technologieunternehmen, in dem sie erfolgreich Human-Resources-Teams für Unternehmen mit massivem Wachstum auf- und ausgebaut hat. Bevor sie zu Arctic Wolf kam, war Dean Vice President of People bei Revel, einem Unternehmen für Gesundheitstechnologie. Vor ihrer Tätigkeit bei Revel war Dean als Vice President of Operations bei Delaget und als Head of Human Resources bei Code42 Software tätig. Dean war 2017 Preisträgerin der Auszeichnung “40 under 40“ des Minneapolis/St. Paul Business Journal und 2018 Preisträgerin der Auszeichnung “Women in Business“. Sie verfügt über einen Bachelor in Reisemanagement der University of Hawaii at Manoa.

Andrew Burback

Chief Information Officer und Senior Vice President, Operations
Als Chief Information Officer und Senior Vice President, Operations, leitet Andrew Burback seit April 2018 die Geschäftsaktivitäten von Arctic Wolf. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen beaufsichtigte Burback als Director of Operations alle operativen Lead-to-Cash-Funktionen bei Perforce Software. Vor seiner Zeit bei Perforce war er als Senior Manager, Sales Operations and Renewals, für Code42 tätig, ein Unternehmen für Endgerätesicherheit. Dort war er für sämtliche Kundenvertragsverlängerungen und die gesamte Vertriebs- und Marketingtechnologie für das Unternehmen zuständig. Darüber hinaus war Burback drei Jahre lang in verschiedenen Vertriebsmanagementfunktionen für Dell/Compellent tätig. Seine berufliche Karriere begann als Buchhalter bei der Target Corporation, nachdem er einen Abschluss in Rechnungswesen an der University of Wisconsin-Madison erworben hatte.
Lane Roush

Lane Roush

SENIOR VICE PRESIDENT, Global Sales Engineering
Lane Roush leitet die Arctic Wolf Sales Engineering Organisation seit 2016.Lane bringt mehr als 20 Jahre IT- und Sicherheitserfahrung mit und war eine treibende Kraft bei der Entwicklung unserer Vertriebs-, Enablement-, Produkt-, Kanal- und Markteinführungsstrategie.

Bevor er zu Arctic Wolf kam, war Roush Principal Architect im Bereich Sales Engineering bei Code42, wo er große Unternehmenskunden unterstützte und dabei half, eine Vielzahl von Anwendungsfällen für die Markteinführung von Sicherheit zu identifizieren und aufzubauen, aus denen ein neues Lösungsangebot entstand. Außerdem betreute er bei EMC in verschiedenen Funktionen im Sales Engineering große Unternehmenskunden in vielen Branchen. Er begann seine Karriere als IT- und Sicherheitsexperte für Organisationen in den Bereichen Gesundheitswesen, Energie und Immobilien.

Gregor McCole

SENIOR VICE PRESIDENT, FINANZPLANUNG und ANALYSE
Gregor McCole verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbranche und hat Expansions- und Geschäftsmodellstrategien für wachstumsstarke Unternehmen gestaltet. Er ist verantwortlich für Finanzwesen, Buchhaltung und strategische Planungsaktivitäten von Arctic Wolf und war zuvor drei Jahre lang CFO des Unternehmens.
Vor seiner Tätigkeit bei Arctic Wolf war er Vice President of Finance bei Cylance und danach für längere Zeit amtierender CFO im Anschluss an die Serie-D-Finanzierung. Vor seiner Tätigkeit bei Cylance arbeitete er für McAfee. Dort hatte er zuletzt verschiedene Rollen gleichzeitig inne – als Chief Operating Officer für das Verbrauchergeschäft und als Vice President of Finance sowohl im Verbraucher- als auch im Firmenkundengeschäft. Darüber hinaus arbeitete McCole im Finanzbereich bei Hewlett-Packard und im Wirtschaftsprüfungsbereich bei Deloitte & Touche. Er verfügt über einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaft vom Lewis & Clark College.
Photo of Gregor McCole, Chief Financial Officer.

Scott Holewinski

SENIOR VICE PRESIDENT und General Manager, Incident Response
Scott Holewinski ist Gründer von Tetra Defense und für alle Facetten des Geschäfts verantwortlich. Holewinski verfügt über eine Erfolgsbilanz im Executive Management mit über 15 Jahren Erfahrung beim Aufbau außerordentlicher Erfolgsteams und der Förderung des Umsatzwachstums in der Software- und professionellen Technologiedienstleistungsbranche. Tetra Defense wurde 2022 von Arctic Wolf Networks übernommen. Holewinski leitet weiterhin als Senior Vice President und General Manager das Incident-Response-Geschäft von Tetra Defense, jetzt ein Unternehmen von Arctic Wolf.
Vor der Gründung von Tetra war Holewinski Mitbegründer von Gillware Data Services, LLC, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung erstklassiger Softwarelösungen für die Datensicherung für KMU- und Unternehmenskunden konzentriert. Er baute Gillware Data Services über einen Zeitraum von neun Jahren mit auf und bereitete die Übernahme des Unternehmens durch die StorageCraft Technology Corporation im Jahr 2016 vor.
Außerhalb von Tetra war er maßgeblich an der Gründung mehrerer anderer Startups beteiligt und hatte in seiner Karriere verschiedene Vorstandsfunktionen. Holewinski hat einen Bachelor of Science in Maschinenbau von der University of Wisconsin.
Scott Holewinski
ARCTIC WOLF

Vorstand

Brian NeSmith
Brian NeSmith
Mitbegründer und Executive Chairman

Brian NeSmith ist eine international anerkannte Führungspersönlichkeit mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich Cybersecurity sowie umfangreicher Erfahrung in der Förderung des Umsatzwachstums und der weltweiten Skalierung von Organisationen. Seine einzigartige Erfolgsbilanz in der Führung von Startups und börsennotierten Unternehmen hat es ihm ermöglicht, innovative Lösungen auf dem Sicherheitsmarkt voranzutreiben und Unternehmen durch alle Wachstumsphasen zu lenken – und dabei neue Marktkategorien zu etablieren und die Messlatte für Unternehmenslösungen höherzulegen.

Vor der Gründung von Arctic Wolf war er CEO von Blue Coat Systems, wo er den Unternehmensumsatz der branchenführenden Web Proxy Platform von 5 Millionen USD pro Jahr auf über 500 Mio. USD pro Jahr steigerte. Vor seiner Tätigkeit bei Blue Coat war NeSmith CEO von Ipsilon Networks (von Nokia übernommen), das sich zur führenden Appliance Platform für Checkpoint-Firewalls entwickelte.

Seine Erfahrung als Führungskraft und Technologievisionär umfasst mehr als drei Jahrzehnte und ist tief in den Bereichen Sicherheitsdienste, Unternehmenssoftware und Cloud-Transformation verwurzelt. Er schloss sein Studium am Massachusetts Institute of Technology mit einem Bachelor of Science in Elektrotechnik ab.

Nick Schneider, CEO, Arctic Wolf

Nick Schneider

CEO UND VORSTANDSMITGLIED

Als Präsident und CEO von Arctic Wolf bringt Nick Schneider mehr als 15 Jahre Erfahrung im Aufbau globaler, wachstumsstarker Technologieunternehmen mit, die sowohl aufstrebende als auch etablierte Märkte umfassen. Als erfahrener Experte in der Sicherheitsbranche verfügt er über Expertise in der Schaffung erstklassiger Technologieplattformen und Vertriebsorganisationen, die die treibende Kraft hinter dem explosiven Wachstum und der Führungsposition von Arctic Wolf auf dem Markt für Security Operations waren.

Vor seiner Ernennung zum CEO war er President und Chief Revenue Officer bei Arctic Wolf. In dieser Position erzielte er mit dem Unternehmen acht Jahre in Folge ein Umsatzwachstum von 100 Prozent, trieb die internationale Expansion voran und überwachte die Umstellung auf ein rein Channel-basiertes Markteinführungsmodell.

Vor seiner jetzigen Position war Craig bei Arctic Wolf zunächst als Vice President of Sales und dann als Senior Vice President of Sales und General Manager für Amerika tätig. Davor leitete er erfolgreiche Vertriebsteams bei Compellent Technologies. Er verhalf dem Unternehmen zu einem erfolgreichen Börsengang und schließlich zur erfolgreichen Übernahme durch Dell. Schneider verfügt über einen Bachelor of Arts and Science von der Duke University im Bereich öffentliche Ordnung und Wirtschaft.

John Vrionis

John Vrionis

VORSTANDSMITGLIED

John Vrionis ist Mitbegründer und Partner bei Unusual Ventures. Er ist seit 2006 Risikokapitalgeber und hat früh in Milliardenunternehmen investiert, darunter Affirmed Networks, AppDynamics, Arctic Wolf Networks, Carta, Harness, Liftoff.io, Mulesoft, Nicira, Nimble Storage, Sourcegraph und DataStax. Der ursprünglich aus Georgia stammende Vrionis studierte in Harvard Wirtschaftswissenschaften und angewandte Mathematik und spielte Fußball. Anschließend machte er einen Master-Abschluss in Informatik an der University of Chicago.

Inspiriert von erfolgreichen Unternehmern kam Vrionis 2002 ins Silicon Valley und arbeitete im Produktmanagement, bevor er seinen MBA in Stanford abschloss. Er möchte mit Unternehmern zusammenarbeiten, die lernen wollen und den Antrieb haben, schwierige Hindernisse zu überwinden. In Vrionis Worten: "Ich glaube, dass man lernt, indem man Widrigkeiten überwindet. So habe ich persönlich es beim Sport, in der Schule und auch in meinem Privat- und Berufsleben erlebt. Ich fühle mich zu Menschen hingezogen, die einen immensen Antrieb und die Demut haben, weiter zu lernen." Vor der Gründung von Unusual Ventures war Vrionis General Partner bei Lightspeed Venture Partners.

Fred Wang

Fred Wang

VORSTANDSMITGLIED

Fred Wang investiert in risiko- und wachstumsorientierte Unternehmen mit Schwerpunkt Informationstechnologie.

Vor seiner Tätigkeit bei Adams Street war er General Partner und Managing Partner bei Trinity Ventures, wo er 18 Jahre lang für Risikoinvestitionen, Unternehmensführung und -management, Mittelbeschaffung und die Beziehungen zu Gesellschaftern verantwortlich war.

Zuvor war er als Partner bei Spectrum Equity Investors dafür zuständig, Investitionen für drei technologieorientierte Fonds zu beschaffen und zu leiten. Er hatte auch Managementpositionen bei Mindscape Inc. und The Boston Consulting Group inne, wo er Geschäftsstrategien für Technologiekunden wie Apple, Disney, AT&T und Pacific Bell entwickelte.

Er begann seine Karriere bei Intuit, wo er während der frühen Wachstumsphase des Unternehmens als dritter Ingenieur und erster Produktmanager fungierte.

Wang ist Mitglied des Growth Equity Investment Committee von Adams Street.

Carlos Alberto Silva

Carlos Alberto Silva

VORSTANDSMITGLIED

Carlos Alberto Silva verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Funktionen, darunter im Bereich Fusionen und Übernahmen, Investitionen in Technologie, Cybersecurity und Telekommunikation. Er war in ganz Europa, in den USA und in Israel tätig. Er investiert seit mehr als 10 Jahren in Startups im Bereich Cybersecurity und digitale Infrastruktur. Er ist Vorstandsmitglied bei mehreren wachstumsstarken Technologieunternehmen.

Todd Ford

Todd Ford

VORSTANDSMITGLIED

Todd Ford ist President, Finance and Operations, bei Coupa. Vor Coupa war Todd CFO von MobileIron. Er führte das Unternehmen 2014 durch einen erfolgreichen Börsengang und war für Finanzplanung und -analyse, Buchhaltung, Treasury-Aktivitäten und Investor Relations verantwortlich. Als Mitbegründer und General Partner von Broken Arrow Venture Capital investierte er in junge Unternehmen. Zuvor war er CFO und President von Rackable Systems Inc. (jetzt Silicon Graphics International Corp), einem Startup mit 20 Millionen USD Umsatz, das er erfolgreich an die Börse führte, wo es mittlerweile mehr als 350 Millionen USD Umsatz erzielt.

Ford hatte auch verschiedene Management- und Finanzpositionen bei mehreren Technologieunternehmen inne, darunter Raster Graphics und Cadence Design Systems. Er begann seine Karriere bei Arthur Andersen und Ernst & Young. Derzeit sitzt er im Vorstand von HashiCorp. Seinen B.S. in Rechnungswesen erwarb er an der Santa Clara University.

Jill Putman

Jill Putman

VORSTANDSMITGLIED

Jill Putman ist eine weltweit erfahrene Führungskraft mit umfassender Finanz- und Führungskompetenz. Ihre Schwerpunkte sind hohes Wachstum, globale Expansion, Investor Relations sowie Fusionen und Übernahmen. Sie ist seit 2014 CFO von Jamf und leitet in dieser Funktion die Bereiche Finance, Investor Relations und Human Resources. Vor ihrer Tätigkeit bei Jamf war Putman von Juli 2011 bis Mai 2014 Chief Financial Officer bei Kroll Ontrack. Zwischen 1997 und 2009 bekleidete sie mehrere Positionen, darunter Vice President of Finance, bei Secure Computing, das 2008 von McAfee übernommen wurde. Putman begann ihre Karriere bei KPMG, wo sie in der Wirtschaftsprüfung tätig war.

WAS UNSERE KUNDEN SAGEN
quote-icon-white.png

"Arctic Wolf fungiert als Kraftmultiplikator für unser IT-Team. Arctic Wolf stellt sicher, dass die Daten von Zelle und unseren Kunden immer geschützt bleiben. Unser Sicherheitsniveau ist besser geworden und wir konnten den Sicherheitsverpflichtungen unserer Kunden nachkommen.“

Brian Hustad, Director of Information Technology, Zelle LLP